Augen zu und durch

„Den öffentlichen Raum per Video zu überwachen, ist grundsätzlich legitim, wenn dadurch Straftaten verhindert werden können.“

Wenn! Wenn ist hier das entscheidende Wort. Der oft nervige Volksmund, von Generation zu Generation durch meist mahnende Eltern vermittelt, weiß seit Ewigkeiten zu schwadronieren „Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, …“

Der Haken an der Sache ist leider

VIDEOÜBERWACHUNG AUF DEM KIEZ TAUGT NACHWEISLICH NICHT ZUR PRÄVENTION!

~ von evolusin - 2012.Januar 26.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: