Score for life – The intrusion of videogames into reality

Im folgenden ist ein sehr sehenswerter, da gleichermaßen informativ wie unterhaltsam, Vortrag von Jesse Schell auf der DICE 2010 zu sehen. Der CEO von Schell Games und Dozent für Game Design an der Carnegie Mellon University, analysiert die Erfolge von Social Games, wie z.B. Farmville auf Facebook, und deren Auswirkung auf unseren Alltag. Abschlieend stellt er eine These auf, welche Auswirkungen die Vernetzung solcher Spiele mit dem realen Leben, in unserem zukünftigen Leben haben könnte. Entsprechend des Miles & More Konzepts frühstückt man, gemäß der Werbeimplikationen, im Cornflake-Game mit seinen Freunden um die Wette oder erreicht beim, von der Krankenkasse initiierten, Zahnputz-Spiel Bonuspunkte für volle drei Minuten putzen.

Share

~ von evolusin - 2010.März 5.

3 Antworten to “Score for life – The intrusion of videogames into reality”

  1. Hey, das Video ist super interessant!
    Hier mal ein link, der zu dem Thema passt und dich interessieren könnte:

    viele Grüße, Kristof

  2. Farmville Infos in Deutsch: http://www.farmville-cheats.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: