Mission Impossible?

Während der 80er Jahre des 20. Jahrhunderts hatte die Umweltschutzbewegung einen vorläufigen Höhepunkt. Besonders der Schutz des Regenwaldes genoss große Aufmerksamkeit. In „Medicine Man“ mit Sean Connery wurde eine Frage verfilmt, die zu der Zeit fast jeden beschäftigte:

Was ist, wenn im Regenwald eine Pflanze wächst, die Krebs heilen kann und wir roden sie, bevor wir sie entdeckt haben?

Ich meine, dass wir uns jetzt im 21. Jahrhundert eine neue Frage stellen müssen:

Was ist, wenn in einer sozialen Randgruppe ein Kind geboren wird, welches eine ‚Formel für den Weltfrieden‘ in sich trägt und wir bringen ihm nicht lesen und schreiben bei?

Share

~ von evolusin - 2009.Dezember 1.

 
%d Bloggern gefällt das: