Lenzen neuer Präsident der Uni-Hamburg! (?)

Nachdem sich im Rahmen der Audimaxbesetzung bereits im Vorfeld Protest gegen eine potentielle Präsidentenwahl von Dieter Lenzen formierte, fanden sich gestern über 1000 Studierende ein um dem akademischen Senat bei ihrer Sitzung zu begleiten. Nachdem die turbulente Sitzung abgebrochen wurde verschanzten sich aber dann Hochschulrat und akademischer Senat im Mineralogischem Institut. Nach einigem hin und her hieß es dann Lenzen würde am Donnerstag nicht mehr gewählt. (Mehr in diesem Pressespiegel)

Nun überschlugen sich heute ab ca. 15 Uhr die Ereignisse. Der akademische Senat und Hochschulrat würden auf dem Gelände von DESY Lenzen als Präsidenten absegnen.

Aus den Gerüchten wurde spätesten Gewissheit, als einige Vertreter des akademischen Senats im besetzten Audimax eintrafen und dem sich stetig füllendem Auditorium zunächst eine Pressemitteilung. Im weiteren Verlauf wurden bei wechselnder Gesprächskultur und Verfahrensweise sowohl Fragen und Proteste der Studierenden, als auch Statements und (meistens) Allgemeinplätze der Senatsmitglieder zu Gehör gebracht.

[Nachzuvollziehen in den Twitterstreams von mir, ratzplatz & hamburg_brennt]

Nachdem aus dem Debakel um Expräsidentin Auweter-Kurtz und ihrem Weg an die Spitze und von dort wieder weg offensichtlich keine Lehren gezogen worden sind hat die Uni Hamburg heute einen neuen Tiefpunkt erreicht. Widersprüche zwischen den Taten aus Lenzens Vita und seinen Versprechungen wurden nicht hinterfragt, ein Weg der Aufklärung nicht beschritten. Auf das Versprechen zukünftige Gelder aus der Exellenzinitiative zu erhalten, wenn man Lenzen zum Präsidenten macht, einzugehen, entspricht der Zockermentalität, die zur Wirtschaftskrise führte, wenn dort auf Wert-/Verlustentwicklungen von Geld gesetzt wurde, welches man nicht besaß. Studierende der Uni Hamburg werden zukünftige Generationen nur noch schwerlich in Sachen Demokratie und soziale Werte unterrichten können. Top Down Autorität, Leistungsdruck und Ellenbogenmentalität haben heute ungeahnte Höhen erreicht.

Kleiner Hoffnungsschimmer – Lenzen bat sich über das Wochenende Bedenkzeit aus, ob er die Wahl annimmt.

Hier noch erste Pressestimmen zum heutigen Tag:

[Update]

Share

~ von evolusin - 2009.November 20.

3 Antworten to “Lenzen neuer Präsident der Uni-Hamburg! (?)”

  1. Noch eine Ergänzung zu den Pressestimmen:
    http://www.taz.de/regional/nord/nord-aktuell/artikel/1/uni-chef-aus-der-black-box/

  2. kritische emails bitte an presse@uni-hamburg.de

  3. […] Neueinsteiger beachtliche Ergebnisse aus dem Stand erzielen und während den Studierenden der Universität Hamburg ein Verständnis von Demokratie aberzogen zu werden droht, erscheint ein Silberstreifen am […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: