Punktsieg für „Schülerelite“

Das Aktionsbündnis „Wir wollen lernen“ hat bei seinem Bestreben, die hamburger Schulreform zu stoppen, das erste Etappenziel erreicht. Mit 184.500 Unterschriften dürfte, selbst bei einigen ungültigen , die für ein Volksbegehren notwendige Anzahl von 61.834 erreicht worden sein. Nun muss bis spätestens zum 17. Dezember durch den Senat formell die Gültigkeit festgestellt werden. Bis zum 17. März 2010 muss die Bürgerschaft entscheiden, ob sie dem Volksbegehren nachgibt. Bürgermeister Ole von Beust hat bereits angekündigt, dass er mit den Reformgegnern das Gespräch suchen will:

Dabei steht für mich der Grundsatz, dass längeres gemeinsames Lernen sinnvoll ist für die Integration und Motivation der Schwachen, und auch den Starken zugute kommt, nicht zur Disposition.“ (Quelle)

Das Schulwahlrecht durch die Eltern, einer der Punkte, die dem Bündnis besonders am Herzen liegen sei hingegen wie der Rest der Reform verhandelbar.

Sollte bis zum März 2010 kein Konsens gefunden werden kann durch die Bündnisinitiatoren ein Volksentscheid beantragt werden, der dann im Juli/August 2010 im Rahmen einer Urnenwahl durchgeführt würde.

Bleibt zu hoffen, dass der erste Schritt in die richtige Richtung der hamburger Bildungspolitik seit vielen Jahren nicht gleich strauchelt. „Wir wollen lernen“ impliziert schließlich auch, dass es „andere“ gibt, die dies nicht wollen. Dass dem nicht so ist dürfte auf der Hand liegen. Ein weiter so mit der sozialen Benachteiligung (im Bildungswesen) können wir uns aber schon lange nicht mehr leisten.

Share

~ von evolusin - 2009.November 18.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: