Happy Birthday: 25 Jahre E-Mail

„Man konnte sich damals nicht vorstellen, dass eine Graswurzelbewegung das gegen die großen marktbeherrschenden Konzerne von unten hochzieht.“ sagt Werner Zorn in einem Artikel bei SPON und meint damit die E-Mail. Zusammen mit Michael Rotert (über den ich hier bereits berichtete) tüftelte der ehemalige Informatikprofessor der Uni-Karlsruhe an einer Alternative zum BTX-Monopol der Post. „Wir wollten eine offene, basisdemokratische Welt, und wir bauten sie um die Monopolisten herum“ sagt Zorn im Interview. Das dieses Denken Vorbildfunktion in der Neztwelt hat zeigen grade jüngere Ereignisse, wie der Twitterbasierte-Netzwiderstand im Iran oder die Piratenpartei in Europa.

Herzlichen Glückwunsch auch von mir!

~ von evolusin - 2009.August 1.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: