Bürgerrechtsfreies Internet

An anderer Stelle hatte ich hier schon über die so genannten Onlinesperren geschrieben Im folgenden seht Ihr eine Rede von Jörg Tauss vor dem Bundestag zur Abstimmung über dieses Gesetz. Jörg Tauss ist mittlerweile aus der SPD ausgetreten und wird voraussichtlich der Piratenpartei beitreten.

Wen es interessiert, wie der eigene Abgeordnete abgestimmt hat, kann dies hier rausfinden.

~ von evolusin - 2009.Juni 21.

Eine Antwort to “Bürgerrechtsfreies Internet”

  1. Quelle: http://www.heise.de/newsticker/Tauss-Wir-brauchen-Piraten-in-allen-Parteien–/meldung/140825

    „Wir brauchen Piraten in allen Parteien“, betonte der Wechsler. Leute mit mehr Netzerfahrung müssten „rein in alle Volksparteien“. Bisher hätten die Gesetzesmacher leider zum Großteil „keine Ahnung, von was sie reden“. Es wäre ihnen wichtiger, bei der Bild-Zeitung nicht in Ungnade zu fallen und „medial unerwünschte Diskussionen“ auf ihren Parteitagen zu vermeiden, als etwa auf eine Petition von über 134.000 Wählern zu reagieren.

    Unterstützt werden die Proteste unter anderem von:
    – der Piratenpartei
    – Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung
    – dem AK Zensur
    – dem Verein MissbrauchsOpfer Gegen InternetSperren (Mogis)
    – katholischer Kinder- und Jugendverband
    – FDP-Jugend
    – Grüne-Jugend

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: