Newshistory – lernen aus der Geschichte

Ursprung des Tickerskonzeptes ist eine kleine Maschine, die kontinuierlich Papier auswirft.

https://i1.wp.com/farm4.static.flickr.com/3026/2448701143_92fb1bb376.jpg

Im Laufe der Zeit wechselte das Konzept das Medium und setzte den kontinuierlichen Informationsfluss unter Strom.https://i2.wp.com/farm4.static.flickr.com/3001/2807543292_025988abf9.jpg

Letztendlich können, meiner Meinung nach, RSS-Feeds nur als konsequente, digitalisierte Weiterführung dieses Konzepts betrachtet werden.

https://i0.wp.com/aspnet.4guysfromrolla.com/images/RssFeedOutput.png

Nun ist das Medium wieder Papier. Der Streickticker vom Montagmorgen vor dem pädagogischem Institut an der Uni-Hamburg kann fast als Sinnbild genommen werden.

Streikticker

Zwar muss ich an dieser Stelle das Medienzentrum einmal lobend herausstellen, damit bildet es aber auch eine Ausnahme. Ansonsten wird versucht (teilweise schon mit besorgnis errregendem Erfolg), die Bildung zurück in archaische strukturen zu pressen. Damit wird ein Rückschritt hinter das Ideal von freier Bildung Wilhelm von Humboldts forciert, der immerhin bereits 174 Jahre tot ist. Geschichte wiederholt sich und es bleibt zu hoffen, dass es diesmal friedlicher von statten geht.

~ von evolusin - 2009.Juni 17.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: