Wir sind die Roboter

Unter futurologischen Gesichtspunkten beschäftigte sich die Band Kraftwerk seit dem 1978 erschienenem Album „Mensch Maschine“ mit der Robotik. Ihm ist auch der namensgebene Song dieses Artikels als erste Single entnommen.

Heute denken wir darüber nach sie Roboter als Krankenschwestern oder Lehrer einzusetzen.

Aber nicht nur als Co- oder Ersatzexistenz spielen Roboter eine Rolle. Seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts ging es auch um die Verbindung der Welt der Aminosäuren und der Welt des siliciumbasierten Denkens. Der Begriff des Cyborgs stamt aus der Raumfahrt und erklärt Theorien, in denen „Mit Hilfe von biochemischen, physiologischen und elektronischen Modifikationen […] Menschen als „selbstregulierende Mensch-Maschinen-Systeme“ im Weltraum überlebensfähig sein [sollten].“ Ein sicherlich nicht unwesentlicher Schritt in diese Richung ist jetzt US-Wissenschaftlern gelungen. Per Elektrokortikografie, bei der „ein Netz von Elektroden direkt auf der Oberfläche des Gehirns aufgebracht [wird], die dessen elektrische Aktivität messen“, sollen Menschen in die Lage versetzt werden, durch Denken Prothesen zu steuern.

Good luck with that! Hauptsache es endet nicht so:

~ von evolusin - 2009.Juni 9.

2 Antworten to “Wir sind die Roboter”

  1. Mich hat letztes Jahr diese Story ziemlich beeindruckt: „Tatsächlich kann sie den Cursor mittels ihrer Gedanken bewegen.“ Vgl. http://bitly.com/neuro

  2. […] Körpers, aber diejenigen, denen der Geist wichtiger war, denen biete ich meine Dienste jetzt als Chip im Gehirn an. Im Gehirn steuere ich dann gezielte die Neurotransmitterausschüttung, um zum Beispiel das […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: